Der Herbst hat uns erreicht und es wird immer kälter, wechselhafter und Stück für Stück winterlicher. Daher haben wir uns an diesem Pasta-Sonntag für eine Variante entschieden, die uns den Süden nach Hamburg bringt und nach Italien schmeckt und duftet. Ein wenig Urlaubsstimmung kommt auf und die Pasta schmeckt umwerfend gut.

 

Wir empfehlen dazu den Estate Red des südafrikanischen Weinguts Meerlust (siehe unten). Diese Kombination trifft ggf. nicht jeden Geschmack, aber uns gefällt sie sehr gut.

Spaghetti Mediterraneo

Ähnliche Beiträge

  • Vorbereitungszeit: 30m
  • Kochzeit: 45m
  • Gesamtzeit: 1h 15m
  • Ergibt: 4

Zutaten

  • 400 g Spaghetti
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • 1 Hand voll Petersilie, grob gehackt
  • 1 Hand voll Basilikum, zerrissen
  • 1 Hand voll Oliven, entsteint
  • 3 Knoblauchzehen, ganz
  • 1 Schalotte
  • 1 Aubergine
  • 2 rote Peperoni
  • 500 g Cherrytomaten
  • Pecorino Romano

Rezept

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Peperoni und Aubergine in Stücke schneiden und zusammen mit den Tomaten, den geschälten Schalotten und den ganzen Knoblauchzehen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backpapier legen.
  3. Olivenöl darübergeben, mit Salz würzen und den Honig träufeln.
  4. Gut mischen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 30 Minuten rösten.
  5. In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Packungsangaben al dente kochen.
  6. Das Gemüse herausnehmen, den Knoblauch enthäuten und mit einer Gabel pürieren.
  7. Spaghetti mit Gemüse mischen, 2 EL heißes Pastawasser hinzugeben und alles zusammen kurz erwärmen.
  8. Oliven, Basilikum und Petersilie hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und die Pasta mit geriebenem Pecorino Romano servieren.
  9. Mit einem leckeren Tropfen genießen!

Meerlust Estate Red 2010

Halbdunkles Rubinrot mit einer kirschroten Glut.
Intensive Nase nach Cassis und Mokka. Hauch von cremiger Eiche und Backgewürzen mit erdigen, mineralischen Noten. Voller Geschmack mit lebendiger Säure. Saftige flaumen- und Cassisfrüchte und seidenartiges Tannin. Ausgezeichnete Länge. Die Handlese erfolgt bei optimaler Reife der Trauben. Perfekt zu Wild, gebratenem Fleisch und starkem Käse.

Zum Artikel

Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.